Warum wir internationale Hersteller auf dem deutschen Bildungsmarkt unterstützen.                                                                                      

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

Wenn sich Jugendliche clever spielen.

Warum wir internationale Hersteller auf dem deutschen Bildungsmarkt unterstützen.

Wow, was war das für ein Jahr!? Das wir mal persönlich ein handschriftliches Dankschreiben einer Kultus­ministerin erhalten, haben wir selbst nie erwartet.

21st Century Skills fördern wir aus dem FF und wir dürfen behaupten, es sogar mit der Stiftungswelt aufnehmen zu können, wenn es um das fachsimpeln zu didaktischen Konzepten geht. Final haben wir nun noch die Gründung eines Fördervereins für nachhaltige Bildung durchgezogen.

Wo wird das enden?

Aktuell ziehen wir einen extra Online-Shop für Stiftungen, Fördervereine & Schulen hoch, in dem speziell MINT-Lernmaterialien zu besten Konditionen angeboten werden.

Wenn sich internationale Hersteller im Bildungsbereich vornehmlich aus U.S.A und China bei uns melden, um den Endkonsumermarkt in Deutschland über uns öffnen zu lassen, dann liegt es an unserer Expertise in Sachen Bildung & dem Wissen wie man Heranwachsende begeistert.

Safe. LoL

Jugendliche wollen begeistert werden. Lernen ist wie Zocken, nur besser!

– Spielt Euch clever! Ist unser Slogan für die neuen Konzepte.

Wichtiger ist jedoch, dass der Ansatz ganzheitlicher Lernkonzepte ganz weit oben steht.

Cool, dass wir ANIMATION beherrschen und mit ersten Tutorials unsere Kompetenz im Thema Bewegtbild und Jugendansprache dargestellt haben.

Und nun? Dürfen wir das sogar im Auftrag von renommierten Unternehmen tun.

3D Stifte vermarkten, einem Roboterhersteller
Video-Tutorials erstellen, einem Anderen für den deutschsprachigen Markt mit einem Go-To-Market Plan helfen und das gesamte Marketing übernehmen.

Der Knaller war aber dieses Jahr, das sich ein Technologie-Unternehmen, welches überhaupt keine Berührungspunkte mit dem Bildungsbereich hatte, mit uns ein eigenes Geschäftsmodell entwarf und nun tatsächlich mit unserer Hilfe eine Lücke im Thema Lernmaterialien schließt.

ADs auf Twitch, Discord oder TikTok?
Kriegen wir hin.

twitch Logo lila

Unter Vertragnahme von Accounts zum Influencen um Native Ads und Produkttests zu platzieren. No Problemo. Wie heißen nochmal die reichweitenstärksten Channel die tech-begeisterte Mädchen konsumieren? We know it. Wo wird die Maker-Szene gefeiert? Da wo wir sie feiern lassen.

Wir sind dazu offen dafür, aber noch am Überlegen dieses Projekt in den Endkonsumerbereich zu bringen. Just „Infrastructure-Recycling“, also für uns.

Das könnte den Markt recht, wie sagt man neudeutsch, „disruptive“ auf den Kopf stellen.

Stay tuned!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

MORE? WE HAVE MORE!

FRAGEN DIE WIR
KLÄREN KÖNNEN?

FOLLOW US

ANRUF

E-MAIL

*ADIMALS liebt Alle! Wir versuchen Genderneutral zu formulieren. Falls wir mal nur männliche Formulierungen nutzen, dann für die bessere Lesbarkeit. Am liebsten würden wir so Sachen schreiben wie: Schornsteinfegersse, oder Krankengeschwister. Richtig gut: Pay-Gaps haben wir abgeschafft und die Frauen sind in der Überzahl.

ADRESSE

Basler Str.46
79189 Bad Krozingen

ADIMALS ist seit 2019 autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprojekt go-digital, getragen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

© ADIMALS GMBH | MADE WITH <3!